Here we are again

Gut ein Jahr nach DSGVO 😀 und der Suche nach einem geeigneten CMS für unseren Clan, habe ich es dann doch geschafft eine ansprechende Lösung zu finden.

Bis zu letzt hatten wir Clansphere als CMS im Einsatz, was uns über die Jahre gute Dienste geleistet hat. Leider wird das CMS schon seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt. Andere Clan CMS, wie zum Beispiel Devilz Clanportal, erlitten nach und nach dem gleichen Schicksal wie Clansphere.

Die Auswahl war und ist daher im Moment sehr bescheiden. Neu aufgelegt wurde zwar Webspell, aber dies ist in meinen Augen noch nicht reif für einen produktiven Einsatz. Also was blieb waren die großen CMS wie Drupal, WordPress oder Joomla. Eine reine Forum-Lösung wurde mit myBB versucht, ist aber auch nur bedingt das, was man sich unter einer Clanseite vorstellt. Da das System auch zukunftssicher sein sollte und wir ein neues Design brauchten, wurde die Auswahl eng. Mit WordPress hatte ich mich schon einmal versucht, bin aber nie zu einem vernünftigen Ergebnis gekommen.

Da mir im Hinterkopf aber der immer schwieriger werdende Datenschutz herum geisterte, gab ich WordPress eine Chance.

Nachdem ich mich jetzt in den letzten Tagen damit intensiver befasst habe, finde ich die Idee gar nicht mal so schlecht. Besonders ist die Integration eines Forum gut gelungen, was den Aufwand zur Administration, aber auch die Vielfalt an möglichen Benutzerkonten minimiert. Lediglich der Banner bzw. das Logo passt noch nicht so richtig, aber auch das wird noch mal geprüft werden.

Rund herum denke ich, dass wir online gehen können und werden das hiermit tun. Viel Spaß hier auf unserer Seite und falls ihr Fehler findet, her damit 😉

Tags:  ,